essentialmind gmbh

Rocket Science for your Web-Driven Application


essential panoptikum

Wie komme ich zu einer miesen Website?

Sie sind auf der Suche nach eine Miese Webseite? Hier sind die 10 Wege um zu einer solchen Website zu kommen

1. Vertrauen Sie einem Developer im Nadelstreif - nur so können Sie sicher sein, dass der Typ nicht nächtelang mit junkfood über der Entwicklung Ihrer Website sitzt, und dabei auf korrekte Kleidung und das tägliche Rasieren vergißt!

2. Sie sollten dem Developer keinesfalls Ihre konkreten Vorstellungen und Wünsche mitteilen - "Ich möchte eine coole Website" reicht völlig. - je weniger Informationen Sie über Ausrichtungen, Strategie, etc. von sich preisgeben, desto weniger kann ein Developer falsch machen!

3. SIE definieren die Eckpunkte der Roadmap - denn Sie wissen ja schließlich und endlich worum es geht, und was dafür wann zu tun ist!

4. Beauftragen sie den billigsten Anbieter - Jeder Cent zählt; und damit sollten Sie sich unbedingt in die Hände des Billigstbieters begeben, der Ihnen "eine maßgeschneiderte" Website vespricht, die "alle Stückl'n" spielt; und das für nur € 99,90!

5. Gehen Sie davon aus, dass alles von alleine geht - Ihre Mitarbeit ist genauso überflüßig wie die wöchentlichen oder monatlichen Jour Fixes, mit denen Sie die Arbeit der Developer nur stören!

6. Ändern Sie ihre Vorstellungen zumindest 20 mal - damit gewährleisten Sie, dass die Partnerschaft zu Ihrem Developer nachhaltig verbessert wird, und all Ihre Anmerkungen und Einwände zutiefst geschätzt werden!

7. Nehmen sie niemals auf die Bedürfnisse ihrer User Rücksicht - wäre das Leben ohne Kunden respektive User nicht schön? Die Bedürfnisse dieser Parasiten waren Ihnen schon immer suspekt? Dann sind Sie definitiv am richtigen Weg!

8. Ignorieren sie möglichst Grossräumig Search Engines - Google und Konsorten sind ja nach wie vor Randerscheinungen die nur dazu dienen das leider vergessene "Bloody-Mary"-Rezept wieder ausfindig zu machen!

9. Überladen Sie Ihre Seite mit Text und möglichst unscharfen Bildern - nichts ist schlimmer als eine aufgeräumte und klar strukturierte Seite, auf der ich mich als User leicht zurecht finde. Sie sollten danach trachten möglichst viel "Gebrauchsanweisungs-ähnlichen" Text auf all Ihren Templates unterzubringen. Ev. noch gespickt mit ein paar unscharfen Jugendfotos bzw. filmischen Super8-Erinnerungen

10. Machen Sie Ihre Website möglichst bunt und animiert und vergessen sie bitte nicht auf penetrante Musik - das gesamte Farbspektrum auszunutzen ist für Sie als Online-Experte bei der Website-Gestaltung fast schon Pflicht. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass eine (nicht abschaltbare) Hintergrund-Musik diese Farbspiele erst so richtig zur Geltung kommen läßt!

Und damit Sie eine Ahnung bekommen wie ein solches Ergebniss aussehen kann - hier unsere Top-Ten-Liste: