essentialmind gmbh

Rocket Science for your Web-Driven Application


essential services

Google-Optimierung

Stellen sie sich vor, sie sind im Netz und keiner geht hin. Aber so kann es einem frei nach Carl Sandburg sehr leicht gehen. Millionen von Seiten umfasst mittlerweile das WWW und täglich werden es mehr.

Viele dieser Webseiten möchten den Internet-Nutzern ein kommerzielles Angebot unterbreiten und nichts ist billiger, als von potentiellen Kunden über eine Suchmaschine gefunden zu werden. Soweit so klar. Nachdem das aber alle wollen und die Ergebnisse bei Suchmaschinen nicht nach dem Zufallsprinzip angezeigt werden, wurde das Thema SEO (englisch: Search Engine Optimization) zu einer Wissenschaft.

Verschiedene technische wie auch inhaltliche Kriterien unterstützen oder verhindern, dass ihre Seite gefunden wird. Und nachdem die Nutzer sehr zielgerichtet suchen, hilft es ihrer Seite nur, wenn sie auf den ersten beiden Seiten der Suchergebnisse aufscheint.

Unsere Experten beschäftigen sich seit 2000 mit diesem Thema und arbeiten seit dem in einem sehr partnerschaftlichem Verhältniss mit Google zusammen um langfristige Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Daher nehmen wir auch keine reinen Optimierungsaufträge an. Suchmaschinenoptimierung beginnt beim Programmieren der Website und dem Erstellen des Inhaltes. Bereits zu diesem Zeitpunkt sollte klar sein, wer mit der Website angesprochen und erreicht werden soll.

Gemeinsam mit ihnen erstellen wir die Liste der gewünschten Keywords und der dazu benötigten Inhalte.

Alles weitere ist dann unsere Aufgabe - egal, ob es sich um Verlinkung, Metatags, Eintrag in Webverzeichnissen oder um Erstellung und Übermittlung von Sitemaps handelt. Und nachdem wir alles richtig gemacht haben, sollte sich das innerhalb von ein paar Wochen auch auf ihre Umsätze auswirken.

Natürlich liefern wir ihnen mit der Optimierung auch ein Statistik-Tool, mit welchem sie selbstständig die Zugriffe auf ihre Website monitoren können. Sie sehen wer wann welche Seiten ansieht. Sie können feststellen wer kauft und wer nur stöbert, von welchen Orten ihre Besucher kommen und von welchen Seiten sie sich wieder verabschieden. Ständig online und damit tagesaktuell.

Aber nicht alles können sie mit einer optimierten Website erreichen. Tatsache ist, dass speziell bei kommerziellen Angeboten, die Kunden eher auf die rechte Seite klicken - der bezahlten Werbung. Die Statistik zeigt, dass 60% das linke - 40% das rechte Ergebniss als das zielführendere betrachten. Und dementsprechend sollte man bei einer Verkaufsstrategie auch diesem Umstand Rechnung tragen - wir beraten sie gerne.